By Admin

0

16. Türchen: Florentiner

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Florentiner

Rezept für ca. 50 Stück:

Teig:
250g Weissmehl
90g Puderzucker
180g kalte Butter
1 TL Vanillezucker
1/2 abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
1 Eigelb
Belag:
1.5 dl Vollrahm
300g Zucker
175g Butter
75g Honig
300g Mandelblättchen
75g gehacktes Orangeat
75g gehacktes Zitronat
kandierte Kirschen
125g Schokoladen – Couverture
  1. Teig: Mehl, Puderzucker, klein geschnittene Butter, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz von Hand zusammen reiben, bis die Butter geschmolzen ist. Dann das Eigelb dazugeben und alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig in einer Klarsichtfolie für eine gute Stunde kühl stellen.
  2. Den Teig ca. 3mm dick auswallen auf ein Backblech geben und bei 180°C auf der zweiten Ebene backen, bis der Teig goldgelb ist. Das dauert ca. 10 Minuten.
  3. Belag: Vollrahm, Zucker, Butter und Honig kochen, bis die Masse leicht karamellisiert ist, Pfanne vom Kochfeld ziehen. Nun könnt ihr die Mandeln, das Orangeat und Zitronat und die kandierten Kirschen daruntermischen.
  4. Die Belagmasse auf dem gebackenem Teig ausstreichen und dann das Ganze noch mal für ca. 15 Minuten bei 175°C auf der 2. Ebene in den Ofen.
  5. Kurz bevor die Florentiner komplett ausgekühlt sind, diese in kleine Quadrate schneiden und den unteren Teil in die geschmolzene Couverture tunken.
Viel Spass beim Nachmachen. 🙂