4 x Süßes vom Raclette

Es gibt ja nicht nur herzhaftes vom Raclette, nein man kann auch recht einfach süße Leckereien zubereiten. Gerade wenn man sich über den ganzen Abend durch alle möglichen Sachen futtert, kann man als schönen Abschluss eine süße Kleinigkeit genießen.

Die Rezepte sind immer für 8 Pfännchen ausgelegt und im Normalfall brauchen die süßen Kleinigkeiten 12 bis 15 Minuten um durchgebacken zu sein. 

Apfel-Cranberry-Küchlein

Zutaten :

:
frischer Hefeteig
1 Eigelb
1 Becher Schmand
Zucker
1 Apfel
2-3 Esslöffel Cranberries
3-4 Esslöffel Mandelblättchen

Zubereitung :

:
Den dünn ausgerollten Hefeteig auf Pfännchengröße zurecht schneiden. Dann jeweils eine Teigplatte in ein gefettetes Pfännchen legen.

Das Eigelb mit dem Schmand und Zucker nach Geschmack verrühren und jeweils einen Esslöffel der Masse auf den Teig geben. Den Apfel vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Jeweils 3 Apfelspalten ins Pfännchen legen und mit Cranberries und Mandelblättchen bestreuen.

Dann solange unter den Grill schieben, bis der Minikuchen leicht gebräunt ist.

Zutaten :

:
Frischen Yufka-Teig
1 Becher Ziegenfrischkäse
1 Birne
1 handvoll Weintrauben
Honig nach Geschmack
etwas Thymian
1 handvoll Walnüsse

Zubereitung :

:
Den Yufka-Teig auf
Pfännchengröße zurecht schneiden. Dann jeweils eine Teigplatte in ein
gefettetes Pfännchen legen.

Den Teig mit Frischkäse bestreichen. Die Birne vierteln, entkernen und in dünne
Spalten schneiden. Jeweils 3 Birnenspalten ins Pfännchen legen und mit halbierten Weintrauben, etwas Thymian und Walnüsse bestreuen.

Dann solange unter den Grill schieben, bis der Flammkuchen leicht gebräunt ist.

Zutaten :

:
2 Eier
40 g Zucker
80 g Magerquark
70 g Mehl
70 ml Milch
Prise Zimt
1 Esslöffel flüssige Butter
50 g Mandelblätter
100 g Heidelbeeren
Zimt-Zucker
einige Mandelblättchen als Deko

Zubereitung :

:
Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Milch, Quark und Zimt hinzufügen und verrühren. Die Pfännchen mit etwas flüssiger Butter auspinseln, dann jeweils 1 Teelöffel Mandeln darin verteilen und 2 Esslöffel Teig darüber geben. Die Heidelbeeren darüber verteilen und die Schmarren goldbraun backen. Dann Zimt-Zucker und einige Mandelblättchen darauf streuen.

Zutaten :

:
50 g Mehl
30 g Haferflocken
20 g gehackte Haselnüsse
50 g Butter
2 Esslöffel brauner Zucker
1 kleine Dose Aprikosen

Zubereitung :

:
Mehl, Haferflocken, Haselnüsse, Butter und Zucker zu einer krümeligen Masse verkneten. Jeweils 1-2 Aprikosen-Hälften in ein gefettetes  Pfännchen geben. Dann jeweils ein paar Crumble über das Obst streuen und dann solange unter den Grill stellen, bis die Streusel goldbraun gebacken sind.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *