By Admin

0

Arroz de Pato (Portugiesischer Entenreis)

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Letztens hatte ich Herrn Mälzer mal wieder bei seiner Kochchallenge zugeguckt und da musste die andere Köchin in Portugal einrecht rustikales Reisgericht nachkochen. Da bei der Sendung ja von der Originalköchin erklärt wird, wie man das Gericht zubereitet. Nach der Sendung habe ich mir alles nochmal online angeschaut und fleißig mitgeschrieben. Der Nachkochversuch schmeckte wirklich sehr gut. Das lag wahrscheinlich auch daran, dass ich eine wirklich sehr milde Chouriço zu kaufen bekommen hatte. Die hat geschmacklich gar nichts mit der scharfen spanischen Version zu tun.

Zutaten :

:
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleine Stange Lauch
2 Möhren
2 Bio-Orangen
3 Lorbeerblätter
2 Esslöffel Tomatenmark
2 Entenkeulen
200 g magerer Speck
200 g Chouriço (portugiesische Mettwurst)
500 g Langkornreis
geriebener Bergkäse
Salz, Pfeffer
Öl zum Anbraten

Zubereitung :

:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Möhren und Lauch schälen bzw. putzen, gründlich waschen und in gleichgroße Würfel schneiden. Alles zusammen in etwas Öl anbraten, bis das Gemüse ordentlich angeröstet ist, dann mit einem Liter Wasser ablöschen. Alles aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, nun mit einem Pürierstab alles fein zerkleinern.

Mit Pfeffer, Salz, Lorbeerblättern würzen, dann Tomatenmark, Entenkeulen, Speck, Chouriço und eine halbierte Orange hineingeben (eventuell mit soviel Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist) und zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dann die Würste und den Speck herausnehmen, leicht abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Entenkeulen noch ca. 30 Minuten schmoren lassen und dann ebenfalls herausnehmen.

Den Fond durch ein Sieb gießen und ca. 1 Liter davon wieder zum Kochen bringen (falls notwendig mit Wasser auffüllen), dann den Reis hineingeben und auf niedriger Flamme ca. 15 bis 18 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Derweil das Fleisch von den Entenkeulen lösen und warm stellen. Von der zweiten Orange 4 Scheiben zur Dekoration abschneiden, den Rest auspressen und den Saft zum Reis geben.

Wenn der Reis fertig gegart ist, davon etwas in eine Auflaufform oder feuerfeste Schale geben, das Entenfleisch darauf verteilen, wieder etwas Reis darüber verteilen und dem geriebenen Käse bestreuen und die Chouriço und den Speck dekorativ anrichten. Im Backofen unter dem heißen Grill (200°C) gratinieren lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Dann mit den Orangenscheiben dekorieren und heiß servieren.