Bärlauch-Quark zu neuen Kartoffeln

Beim Einkaufen bin ich über sehr günstigen Bio-Bärlauch gestolpert und weil ich schon Pesto, Butter und auch Paste aus Bärlauch  gemacht hatte, dachte ich die Variante mit Quark würde gut passen. Da schmecken mir am besten neue Kartoffeln dazu. Für uns war es ein schnelles Abendessen.

Zutaten :

:
1 kg Kartoffeln
1 Bund Bärlauch
2 Esslöffel Leinöl
500 g Magerquark
Pfeffer, Salz
etwas zusätzliches Leinöl
Cocktailtomaten

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser zum Kochen bringen und weich kochen.

Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und grob hacken. Dann mit den 2 Esslöffel Leinöl pürieren und unter den Quark rühren. Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen.

Alles zusammen mit den Tomaten servieren. Etwas Leinöl darüber geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *