By Admin

0

Betsy’s Birnen-Brownie

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Betsy’s Birnen-Brownie

200g Butter
150g Zucker
4 Eier, M
3 EL Backkakao
125g Milch
250g Mehl, 450er
1 Päckchen Backpulver
Prise Salz
100g Schokolade, zartbitter
60g Sahne
1 TL Zimt
etwas Puderzucker
5 Birnen, ich hatte Williams Christ

Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Eine Springform 30×11 cm fetten.

Im Thermomix
Butter und Zucker in dne Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 4 schaumig rühren.
Eier zufügen und weitere 4 Min./Stufe 4 rühren.
Kakao, Milch, Mehl, Backpulver und Salz zugeben und 4 Min./Stufe 3 verrühren.
Nach dem Abkühlen, für die Schokoglasur: Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
Sahne und Zimt zugeben und 3 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen.

Ohne Thermomix
Butter und Zucker schaumig rühren.
Eier zufügen und weitere 4 Minuten weiter rühren.
Kakao, Milch, Mehl, Backpulver und Salz zugeben, alles gut vermischen. 
Nach dem Abkühlen, für die Schokoglasur: Schokolade fein reiben.
Schokolade mit Sahne und Zimt über Wasserbad schmelzen.

Den Teig in die Form geben.
Das Kerngehäuse der Birnen entfernen (geht am Besten mit einem Kugelausstecher), Birnen schälen und nebeneinander auf den Teig setzen und etwas eindrücken.
Den Kuchen 60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Die Schokoglasur herstellen, auf dem Kuchen und den Birnen verteilen und abkühlen lassen.
Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

  • für diesen Kuchen benötigt Ihr eine Springform, da der Kuchen in der Mitte noch etwas flüssig ist. Aus einer Kastenform bekommt Ihr ihn wahrscheinlich nicht heile ‘raus