By Admin

0

Bierbrötchen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

herzhafte Bierbrötchen

die Teigmenge ergibt 6 Bierbrötchen

200g Schwarzbier
20g Hefe
350g Mehl
1 TL Salz
2 EL Dosenmilch oder 1 verquirltes Eigelb
grobes Salz und Kümmel zum Bestreuen

Im Thermomix
Das Bier mit der Hefe in den Mixtopf geben und die Hefe 3 Min./37°C/Stufe 1 auflösen.
Mehl und Salz zugeben und 4 Min./Teigstufe kneten.

Ohne Thermomix
Das Bier leicht erwärmen, die Hefe hinein bröseln und auflösen.
Mehl und Salz zugeben und alles mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig in eine Schüssel füllen und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 Stücke teilen.
Jedes Stück mehrmals falten, dann zu einem runden Brötchen formen.
Die Brötchen auf ein Backblech geben und abgedeckt noch mal 30 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Die Brötchen mit der Dosenmilch bestreichen, mit Salz und Kümmel bestreuen und 20 Minuten backen.

  • die Bierbrötchen schmecken besonders gut zu Obazda und Wurstsalat, aber auch zum Grillen oder einfach nur mal so
  • sie sind herzhaft, knusprig und fluffig und der Teig lässt sich schön verarbeiten 
  • die Teigmenge kann ganz problemlos verdoppelt werden
  • als Partybrötchen einfach 10 kleinere Teiglinge formen und nur 15 Minuten backen
  • wie Brötchen gefaltet werden, erfahrt Ihr hier