By Admin

0

Boeuf Stroganoff mit Bandnudeln

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Mittlerweile ist Boeuf Stroganoff ja ein bisschen in Verruf gekommen antiquiert zu sein aber ich liebe diese Mischung mit saurer Sahne, Senf und Gürkchen. Deshalb bereite ich es mir gerne mal zu. Bei den Beilagen variiere ich gerne, dazu passen Reis, Nudeln und auch Rösti. Dieses Mal hatte ich mich für selbstgemachte Nudeln entschieden, seit ich die das erste Mal zubereitet hatte, weiß ich wie einfach sie sind.

Zutaten :

:
150 g Schalotten
400 g Champignons
4 Gewürzgurken
600 g Rinderfiletspitzen
1 gehäufter Esslöffel Mehl
400 ml Rinderfond
300 g stichfeste saure Sahne
1 Esslöffel Dijon-Senf
Salz, Pfeffer
Zucker
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Schalotten schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Pilze putzen, eventuell anhaftende Erde abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Gurken ebenfalls in Scheiben schneiden.
Das
Fleisch in Streifen schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen.

Etwas Öl erhitzen und darin das Fleisch portionsweise anbraten und warm stellen. Im Bratenfett die Schalotten und Pilze anschwitzen. Das Mehl darüber stäuben, kurz verrühren und mit dem Fond aufgießen. Alles kurz köcheln lassen, die Gurkenscheiben dazu geben.

Saure Sahne und Senf unterrühren. Das Fleisch zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1
Prise Zucker abschmecken.
Alles unter gelegentlichem Rühren warm halten.

Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen. Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit der Soße servieren.