By Admin

0

Chilidog Texas Style

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Hier auf meinem Blog findet man schon einige Hot Dog Varianten aber diese leckere habe ich noch nicht vorgestellt. Zugegeben Chilidogs sind schon recht gehaltvoll und mir reicht auch schon einer aber sie sind so lecker, dass sich die Mühe lohnt. Den etwas Arbeit muss man schon investieren. Aber glaubt es mir der Genuss ist es wert.

Zutaten :

:
300 g Rinderhack
100 g Bacon
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 Sardellen
2 rote Chilischoten
200 ml Geflügelfond
100 ml Teriyaki-Sauce
500 g Dosentomaten
100 ml Rotwein
250 ml Schwarzbier
3 Esslöffel Tomatenmark
Salz, Pfeffer,
Kreuzkümmel
4 Brioche Buns
4 Hotdog-Würstchen
100 g geriebener Cheddar
100 g geriebener Mozzarella
einige Scheiben Sandwichgurken
Röstzwiebeln

Zutaten :

:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chili halbieren, die Kerne entferne und dann das Fruchtfleisch fein würfeln. Sardellen und Bacon grob hacken und mit den Zwiebeln, Knoblauch und der Chili in etwas Öl anbraten. Das Hackfleisch dazu geben und weiter braten. Wenn alles Farbe bekommen hat, das Tomatenmark zugeben und mitanrösten.

Fond, Wein, Teriyaki-Sauce, Bier und Tomaten dazu gießen und alles unter gelegentlichem Rühren bei niedriger Temperatur ca. 2 Stunden köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

Die Buns aufbacken. Die Würstchen in etwas Öl von allen Seiten anbraten. Die Buns auf der Seite einschneiden, jeweils 1-2 Gurkenscheiben an die Seite legen, das Würstchen ins Brötchen geben, Chili daraufgeben, mit den zwei Käsesorten bestreuen und unter dem Grill ca. 5 Minuten gratinieren lassen. Die Röstzwiebeln darauf verteilen und genießen.