By Admin

0

Cranberry Kringel

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Cranberry Kringel

Der Teig eignet sich für die Gebäckpresse oder als Spritzgebäck
und ergibt ca. 100 Stück

100g Cranberries, getrocknet
150g Zucker (ohne TM Puderzucker)
250g Butter
Salz
1 Ei, M
1 EL Milch
500g Mehl
2 TL Backpulver
Puderzucker

Im Thermomix
Cranberries und Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 3 zerkleinern.
Butter und Salz zufügen, 3 Min./Stufe 3 schaumig schlagen.
Ei und Milch dazugeben und 30 Sek./Stufe 3 verrühren.
Mehl und Backpulver zufügen und mit Hilfe des Spatels 3 Min./Teigstufe kneten.

Ohne Thermomix
Cranberries sehr fein hacken.
Puderzucker, Butter und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen.
Ei, Milch und Cranberries dazugeben und gut verrühren.
Mehl und Backpulver zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Backofen auf 175°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Für “Pressgebäck” ein Backblech fetten, für Spritzgebäck ein Backblech mit Backpapier belegen.
Den Teig stempeln, pressen oder spritzen und etwa 10-15 Minuten backen (die Backzeit hängt sehr von der Größe Eures Gebäcks ab, also immer mal nachschauen) und abkühlen lassen.
Die Cranberry Kringel mit Puderzucker bestäuben – fertig

  • der Teig braucht nicht in den Kühlschrank und kann direkt verarbeitet werden
  • Die Gebäckpresse ist ein geniales Gerät. Einfach den Teig einfüllen und auf’s Blech stempeln. Kein lästiges Mehlen und Ausrollen und Dreck in der Küche

 * Hinweis zu *Affiliatelink      
Alle mit einem * versehenen Links in meinen Beiträgen, auf meinen Seiten oder auch in der Sidebar führen zu Amazon-Partnerlinks. Wenn Ihr über diesen Link etwas bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Euch ergeben sich dadurch keinerlei Nachteile und es ändert sich selbstverständlich auch nichts am Bestellvorgang.