By Admin

0

Eier mit Kräuter-Senf-Soße

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Es muss nicht immer aufwendig gekocht werden und auch Fleisch muss es nicht immer sein. Da ich zuviele Eier gekauft hatte, standen bei uns jetzt ein paar Gerichte auf der Karte, wo ich diese los wurde. Eier und Senfsoße essen wir gerne, ich wollte aber mal eine Abwechslung. Da auf meinem Balkon die Kräuter gerade vor sich hin wuchern, verwende ich sie sehr gerne beim Kochen.

Für diese Soße hatte ich mich einfach quer durch alle Kräuter gearbeitet. Ich hatte Pimpinelle, Zitronenmelisse, Petersilie, Schnittlauch, Zitronenthymian, Oregano und Blutampfer.

Zutaten :

:
6 Eier
1 handvoll gemischte Kräuter 
2 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Mehl
3 Esslöffel mittelscharfer Senf
1/4 l Gemüsebrühe
3/8 l Milch
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung :

:
Die Eier mit Wasser aufsetzen und 8 Minuten köcheln lassen, dann abschrecken und schälen. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein hacken.

Die Butter anschwitzen, das Mehl dazu geben und ebenfalls anschwitzen.
Unter Rühren mit Brühe und den 3/8 l Milch ablöschen. Einige Minuten
köcheln lassen, dann den Senf und die gehackten Kräuter zufügen (jetzt nicht mehr kochen). Mit
Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Eier ganz oder halbiert in die Soße geben, kurz erwärmen. Bei uns gab es Kartoffelpüree dazu.