By Admin

0

Einfaches Schlemmerbaguette mit einer leichten Kräuter-Salatcreme

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Für unsere Schlemmerbaguettes hatte ich eine leichte Salatcreme mit reichlich Kräutern vorbereitet. Diese Creme kann man auch noch für Salate und als Dip verwenden.

So ein Baguette ist immer recht schnell gemacht, wichtig sind hier nur die guten

Zutaten :

. Wer ein billiges Brot nimmt, braucht sich nicht wundern, wenn es dann nichts wird. Ich hatte meines beim Bäcker meines Vertrauens geholt und der backt noch richtig.

Zutaten :

:
75 ml Milch
0,5 Teelöffel Senf
1,5 Teelöffel Zitronensaft
100 ml neutrales Pflanzenöl
2 Esslöffel Joghurt
1 Vollkornbaguette
4 Scheiben Kochschinken ohne Fettrand
4 Scheiben Schnittkäse mit Kräutern
2 Tomaten
einige Salatblätter
einige Lauchzwiebelringe
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Milch, Senf und Zitronensaft mit einem Pürierstab auf höchster Stufe pürieren, das Öl langsam dazugießen und weiter pürieren, bis die Creme eine feste Konsistenz bekommen hat. Den Joghurt unterrühren. Die Kräuter fein hacken und unter die Creme rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Baguette in 4 Stücke schneiden und diese quer einschneiden. Etwas von der Salatcreme auf die Schnittfläche streichen. Dann mit Salat, Schinken, Käse und Tomatenscheiben belegen. Jeweils etwas Salatcreme darüber verteilen und mit Lauchzwiebelringen bestreuen.