By Admin

0

Feigensenf

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Feigensenf

50g gelbe Senfkörner
500g frische Feigen
75g Zucker
50g Portwein
40g Balsamico rosso
40g scharfer Senf
Spritzer Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Im Thermomix
Wer den Feigensenf nicht so körnig mag, gibt zuerst die Senfkörner in den Mixtopf und pulverisiert alle oder einen Teil 10 Sek./Stufe 10.
Die Feigen waschen, den harten Knubbel abschneiden und halbieren.
Die Feigen zusammen mit den anderen

Zutaten :

in den Mixtopf geben und 25 Min./100°C/Stufe 2 kochen. und abschmecken.
Wenn der Feigensenf zu fest ist, noch etwas Wasser zufügen.

Ohne Thermomix
Wer den Feigensenf nicht so körnig mag, kann die Senfkörner im Mörser zerstoßen.
Die Feigen waschen, den harten Knubbel abschneiden, in Stücke schneiden und pürieren.
Das Feigenmus zusammen mit den anderen

Zutaten :

in einem Topf aufkochen lassen und unter Rühren, 20 Minuten einkochen und abschmecken.
Wenn der Feigensenf zu fest ist, noch etwas Wasser zufügen.


Den Feigensenf sofort in saubere Gläser füllen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen.

  • darf auf keiner Käseplatte fehlen
  • danke an Henni für die leckeren Feigen frisch vom Baum