By Admin

0

Fladenbrot-Sandwich mit Hähnchen und Avocado-Creme

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Das Gericht ist nicht nur sehr lecker gewesen, sondern ich könnte es mir auch gut als Partyessen vorstellen. Ich habe hier jeweils die geschnittenen Brotviertel gefüllt, es wäre aber auch gut vorstellbar, das Fladenbrot im Ganzen zu füllen und erst dann in Portionsstücke zu schneiden. Mein Mitesser hat sich sein Sandwich noch durch einen ordentlichen Löffel Bacon Jam verfeinert 😉

Zutaten :

:
2 Hähnchenbrustfilets
1/2 Teelöffel Rosenpaprika
Chilipulver nach Geschmack
1 Esslöffel dunkle Sojasoße
1 Esslöffel Erdnussöl
2 reife Avocado,
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
1/2 Fladenbrot
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Die Hähnchenfilets in Scheiben schneiden. Aus Rosenpaprika,
Chilipulver, dunkler Sojasoße und Erdnussöl eine
Marinade bereiten und dann das Hähnchenfleisch dazu geben und gut
vermischen, für mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

Den Knoblauch schälen und würfeln. Die
Avocados halbieren, den Kern entfernen,
das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen. Das Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft und dem Knoblauch pürieren. Die Creme mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

Etwas Öl erhitzen und das Hähnchenfleisch darin anbraten. Währenddessen das Fladenbrot im Backofen bei 160°C Umluft für circa 5 Minuten
aufbacken.
Das Fladenbrot in 4 Stücke schneiden und diese jeweils quer einschneiden.
Das Fladenbrot mit Avocadocreme bestreichen, dann mit Zwiebeln, Tomaten
und Hähnchenfleisch befüllen.