Flusskrebs-Sahne-Sauce

Spaghetti mit Flusskrebs-Sahne-Sauce

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
10g Olivenöl
40g Tomatenmark
40g Krustentier-Paste
100g Weißwein
1EL Estragon, gerebelt
250g Garnelenfond oder Brühe
150g Sahne
200g Flusskrebsfleisch
Prise Pfeffer

Mit Thermomix
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Das Olivenöl dazugeben, 3 Min./100°C/Stufe 1 andünsten
Das Tomatenmark und die Krustentier-Paste zu den Zwiebeln geben und ebenfalls 3 Min./100°C/Stufe 1 anschwitzen.
Mit dem Wein, dem Estragon, dem Fond und der Sahne ablöschen und alles ohne Messbecher 15Min./100°C/Stufe 2 einkochen lassen.
Das Flusskrebsfleisch und etwas Pfeffer dazugeben und 1Min/70°C/Rückwärtslauf, Stufe 1 erwärmen.

Ohne Thermomix
Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne mit hohem Rand in etwas Olivenöl andünsten.
Tomatenmark und Krustentierpaste zugeben und unter Rühren ca. 2 Minuten anschwitzen.
Mit Weißwein, Estragon, Garnelenfond und Sahne ablöschen und 15 Minuten einkochen lassen.
Das Flußkrebsfleisch in die Sauce geben, mit Pfeffer abschmecken und noch einmal kurz umrühren.

  • mit Pasta oder als Sauce zu Fisch servieren
  • statt Flusskrebsfleisch könnt Ihr auch Garnelen verwenden
  • die Krustentierpaste bekommt Ihr auch im gut sortierten Supermarkt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *