By Admin

0

Food Bowl Woche – Teriyaki Bowl

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich wollte ich den Lachs ja roh verarbeiten und hatte beim Einkaufen auch extra nach Sushi-Qualität gefragt. Als ich dann den Fisch ausgepackt hatte, war ich mir aber nicht mehr sicher, ob er wirklich frisch genug ist, um ihn roh zu essen. Aber ich bin ja flexibel. Mit Teriyakisoße mariniert und gebraten, war dann alles wieder ok.Außerdem hatte ich mit dieser Schüssel auch wieder die Gelegenheit meine wuchernden Kräuter sinnvoll zu verarbeiten.
 

Zutaten :

:
4 Lachsfilets
1 Tasse Teriyakisoße
1 Bio-Orange
3-4 Esslöffel Sojasoße
1 Packung breite Glasnudeln (300 g)
2 Esslöffel Sojaöl
2 Esslöffel Reisessig
Honig nach Geschmack
etwas Chilipulver
einige Kräuter (ich hatte Petersilie, Pimpinelle, Zitronenmelisse, Vietnamesische Minze)
3 Lauchzwiebeln (das Grüne) 
200 g Kirschtomaten
1 Avocado
1/2 Salatgurke
2 handvoll Blattsalat
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Die Fischfilets abspülen und trockentupfen. Die Teriyakisoße, Sojasoße sowie den Saft der Orange und etwas Orangenschalenabrieb miteinander verrühren und den Fisch damit mindestens 2 Stunden marinieren.

Die Glasnudelnnach Packungsnaweisung zubereiten, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, dann mit einer Schere kleinschneiden. Aus Öl, Essig, Honig, Chili, Pfeffer und Salz ein Dressing bereiten. Dieses mit den Nudeln vermischen. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden sowie einen Teil der Kräuter hacken und beides zu den Nudeln geben.

Die Tomaten halbieren, die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden und aus der Schale lösen. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden. Den Blattsalat waschen und trocken tupfen.

Den Lachs in etwas Öl von beiden Seiten braten, dabei mit der Marinade überziehen. Zum Schluss mit etwas Pfeffer würzen.

Den Blattsalat und den Nudelsalat auf die Schüsseln verteilen, jeweils ein Lachsfilet in jede Schüssel geben und die restlichen

Zutaten :

daneben anrichten. Zum Schluss die restlichen Kräuter darüber streuen.