By Admin

0

Frikadellen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Frikadelle mit Steckrüben-Kartoffelgemüse

ergibt 8 große Frikadellen

2 altbackene Brötchen
200g Bier oder andere Flüssigkeit
200g Zwiebeln, in feinen Würfeln
1 Kilo Gehacktes 1/2+1/2
2 Eier, M
2 EL scharfer Senf
1 TL Thymian
2 TL Salz
ordentlich Pfeffer
Butterschmalz

Die Brötchen in Würfel schneiden und mindestens 20 Minuten im Bier einweichen lassen.
Die Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit Zwiebeln, Hack, Eiern, Senf, Thymian, Salz und Pfeffer vermischen.
Backofen auf 100°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Aus der Fleischmasse 8 Frikadellen formen und etwas flach drücken.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten scharf anbraten.
Die Pfanne mit den Frikadellen in den Ofen schieben und 25-30 Minuten gar ziehen lassen.

  • Frikadellen mache ich am Liebsten in Handarbeit, im Thermomix hat die Masse eine andere Konsistenz und die mag ich nicht so
  • statt Bier könnt Ihr auch Milch, Wasser oder Rotwein verwenden
  • durch das Anbraten in der Pfanne und das anschließende Garen im Ofen bleiben die Frikadellen schön saftig
  • und hier geht’s zum Steckrüben-Kartoffelgemüse