By Admin

0

Frische Hefewaffeln mit Weinbergpfirsich-Aufstrich und Vanilleeis

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich wollte wir am Nachmittag nach unserer Anreise die leckeren Waffeln auf der Terrasse von unserem Hotel schnabulieren aber wir haben dann verzichtet, denn das Hotelpersonal war noch ziemlich beschäftigt, da sie aufgrund der ganzen Coronarichtlinien noch dabei waren alles zudesinfizieren.

Aber ich habe mir einfach ein paar Gläser von dem leckeren Aufstrich mitgenommen und habe dann die Waffeln selber gemacht. Ich habe zwei formen versucht und mich dann für die rechteckige entschieden.
 

Zutaten :

:
1/2 Würfel Hefe (20 g)
100 ml lauwarme Milch
70 g Zucker 
250 g Mehl
2 Eier 
60 g Öl
Öl für das Waffeleisen
Puderzucker
Aufstrich vom Roten Weinbergpfirsich
Vanilleeis

Zubereitung :

:
Die Hefe mit einem Teelöffel Zucker flüssig rühren, dann die Milch unterrühren. Jetzt 3 Esslöffel Mehl zugeben, alles glatt rühren und ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Die Eier mit dem restlichen Zucker verrühren, Öl unterrühren und dann Mehl sowie das Hefestück zugeben und alles gründlich miteinander verrühren. Den Teig ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Das Waffeleisen mit etwas Öl einreiben, dann etwas Teig hineingeben und je nach Gerät goldbraun backen.

Die fertigen Waffeln auf einem Gitter etwas auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen. Die Waffeln mit einem Klecks Aufstrich und einer Kugel Vanilleeis servieren.