By Admin

0

Frühstücksideen Avocado-Eier-Salat

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eier und Avocado sind immer eine gelungene Mischung und deshalb habe ich es hier mal als Salat versucht. Optisch etwas gewöhnungsbedürftig aber geschmacklich ein echtes Highlight. Eigentlich wollte ich noch gebratenen Bacon darüber verteilen aber den hatte ich dann vergessen und mir ist es erst wieder eingefallen, als ich schon alles aufgefuttert hatte.

Zutaten :

:
8 Eier
1 Knoblauchzehe
2 reife Avocado
1 Limette
Grün einer Lauchzwiebel
1/2 Bund Radieschen
1 Teelöffel Senf
1 Beet Kresse (ich hatte Shiso-Kresse)
8 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung :

:
Die Eier ca. 8–10 Minuten hart kochen, dann abgießen, kalt abschrecken und schälen. Den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Jetzt die Avocados halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und mithilfe einer Gabel fein zerdrücken. Die Avocados mit dem Knoblauch vermischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Limette halbieren und die Avocadocreme damit abschmecken.

Die Eier würfeln (am besten mit einem Eierschneider). Das Lauchzwiebelgrün waschen und in feine Röllchen schneiden. Beides mit dem Senf und der Avocadocreme vermischen. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden, dann zum Salat geben. Nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Bacon ohne Fett knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Eiersalat auf dem Brot verteilen und mit Kresse bestreuen.