By Admin

0

Frühstücksideen – Cragel mit Papayaaufstrich

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Die Idee für die Cragels habe ich bei lecker.de gefunden und fand sie sofort interessant. Diese Mischung aus Bagel und Croissants versprach sehr lecker zu sein. Allerdings hat das Rezept nicht ganz funktioniert. Ich hatte mich an die Backzeit gehalten und fand die fertigen Teilchen dann doch zu dunkel. Deshalb habe ich die Backzeit um 5 Minuten verkürzt. Eigentlich hätten da ja auch noch Sesamkörner drauf gehört aber die habe ich dann vergessen. Na ja wenn man vor dem Frühstück schon was machen will.

Zutaten :

:
250 g Papaya
2 Limetten
1 Stück Ingwer
1 Banane (ca. 100 g)
175 g Gelierzucker 1:2
1 Ei 
1 Packung gekühlter Frischteig für 6 Croissants
1 Teelöffel  Sesam

Zubereitung :

:
Die Papaya halbieren, die Kerne entfernen (ich trockne die immer und nutze sie als Pfeffer) und dann schälen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Limetten auspressen und den Saft mit der geschälten Banane zur Papaya geben. Den Ingwer reiben und ebenfalls zum Obst geben. Alles fein pürieren und dann den Gelierzucker unterrühren.

Den Aufstrich zum Kochen bringen und kurz aufkochen lassen, dann heiß in saubere Gläser füllen. Den Rand abwischen und Twist-off-Deckel aufschrauben. Die Gläser für 5 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen und erkalten lassen.

Das Ei verquirlen. Den Teig aus der Packung holen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche vorsichtig ausrollen. Danach quer in 4 gleichgroße Rechtecke schneiden, dabei die Perforierungen ignorieren. Die Rechtecke von den beiden Längsseite her zu je einem Drittel einschlagen und dabei etwas in die Länge ziehen. Dann die Streifen leicht verdrehen, dabei noch etwas länger ziehen und zu einem Ring zusammenlegen und die Enden gut zusammendrücken.

In einem weiten Topf Wasser zum Kochen bringen und danach die Teigringe einzeln mit einem Schaumlöffel vorsichtig hineingeben und ca. 30 Sekunden im leicht köchelnden Wasser blanchieren, dabei einmal wenden.

Die Teilchen gut abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jetzt mit dem verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft ca. 15 Minuten backen.