By Admin

Garnelenfond, selber machen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Leider noch kein Foto, das kommt aber sobald ich wieder einen Fond koche

2 EL Öl
Köpfe und Schalen von 1 Kilo Garnelen (Karkassen)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
100g Sellerie
150g trockener Weißwein
1 Liter Wasser
Pfeffer

Die Garnelenkarkassen mit dem Öl in einem Topf 3 Minuten unter rühren anrösten.
Das Gemüse dazugeben, weitere 3 Minuten anrösten.
Die Karkassen und das Gemüse mit dem Wein ablöschen, kurz einkochen lassen.
Wasser und Pfeffer dazugeben und 60 Minuten leise köcheln lassen .
Flüssigkeit sofort durch ein Sieb in saubere Gläser füllen und kühl stellen.

  • hält sich im Kühlschrank mindestens 6 Monate
  • schmeckt mir persönlich viel besser als Fischfond, da er feiner im Geschmack ist, darum nutze ich ihn auch stattdessen. Z.B. in Saucen zu Fisch, Fischsuppen oder in Risotto