By Admin

0

Gebratene Kalbsleber mit lauwarmen Spinatsalat

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Das ich Kalbsleber gekauft hatte, war eigentlich ein Zufall. Ich stand an der Fleischteke und war noch dabei mich zu orientieren, da hatte ich das Schild gesehen, dass auf die Kalbsleber hinwies. Bei meinem letzten Urlaub am Gardasee hat einer meiner Mitreisenden Kalbsleber mit Blattspinat und es hatte ihm sehr gut geschmeckt.

Zutaten :

:
500

g Kalbsleber
2

Esslöffel Mehl
1 Zwiebel
1 kg Blattspinat
1 Bio-Zitrone
40 g Butter
Muskat
Salz,

Pfeffer
200 g Himbeeren

Zubereitung :

:
Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben
schneiden. Den Spinat gründlich waschen, eventuell vorhandene
grobe Stiele entfernen, dann gut abtropfen lassen. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 

Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Den Spinat mit der Zitronenschale zufügen und alles zusammenfallen lassen. Dann mit etwas Zucker, Pfeffer, Salz, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken.

Leber abspülen, trocken tupfen und mit etwas Mehl bestäuben. Dann in der restlichen Butter die Leber von allen Seiten anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.  

Die Himbeeren unter den Spinat heben und zusammen mit der Leber anrichten.

 
 Eure Danii von Lecker Bentos und mehr