By Admin

0

Gefüllte Hackfleisch-Bacon-Bömbchen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich hatte ich nur einfache Hackbällchen geplant aber dann wurde sich etwas mit Bacon gewünscht. Weil ich befürchtet habe, dass die Hackbällchen auf dem Rost nicht durchbraten, kam ich auf die Idee, in die Mitte einfach etwas Käse zu packen und da ich Feta-Käse meistens da habe, kam eben der rein.

Zutaten :

:
1 Brötchen vom Vortag
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Ei
2 Zweige Rosmarin
1 Esslöffel scharfer Senf
600 g Rinderhackfleisch
Salz, Pfeffer
1 Teelöffel edelsüßer Paprika
einige Semmelbrösel
200 g Fetakäse
16 Scheiben Speck

Zubereitung :

:
Das Brötchen in etwas Wasser einweichen.
Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Beides in etwas Öl andünsten, den Rosmarin zugeben, anschließend abkühlen lassen.

Das Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brötchen, dem Ei, der Schalottenmischung und Senf verkneten, dabei soviele Semmelbrösel unterarbeiten, bis die Masse nicht mehr klebt. Alles mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen.

Die Fleischmasse in 8 Portionen teilen. Den Feta ebenfalls in 8 Stücke zerschneiden. Kleine
Bällchen formen, dabei jeweils ein Stück Feta in die Mitte geben, dann mit Speck umwickeln. Auf einem
Grill von allen Seiten rundherum grillen.