By Admin

0

Griechischer Bauernsalat

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Griechischer Bauernsalat

Diese Portion füllt eine große Salatschüssel

2 Knoblauchzehen
70g Weißweinessig
90g Öl
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
1/2 TL Senf
2 EL Oregano
Salz, Pfeffer, Zucker
1 kleiner Endiviensalat
2 Gurken
10 Tomaten
2 rote Zwiebeln
1/4 Rotkohl
150g Feta
ca. 20 schwarze Oliven
10 eingelegte grüne Pfefferschoten
1/2 Bund Petersilie, abgezupft




Im Thermomix
Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Essig, Öl, Zitronenabrieb, Senf, Oregano, Salz und Pfeffer zugeben und 20 Sek./Stufe 5 vermischen.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Ohne Thermomix
Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden.
Knobi, Essig, Öl, Zitronenabrieb, Senf, Oregano, Salz und Pfeffer verquirlen, bis sich alle

Zutaten :

sehr gut vermischt haben.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Endiviensalat grob zerzupfen.
Gurken streifig schälen und in Scheiben schneiden.
Tomaten achteln.
Zwiebeln in feine Ringe schneiden.
Rotkohl in feine Streifen schneiden.
Feta grob zerbröseln.
Alle Salatzutaten gut vermischen und das Dressing kurz vor dem Servieren unterheben.

  • der ideale Partysalat 
  • die Menge kann problemlos halbiert oder verdoppelt werden
  • der Griechische Salat passt zu Gegrilltem, Fondue, Raclette oder zum Picknick
  • die Sauce immer erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben