By Admin

0

Gruselmenü 2019 – Zombifuss-Pizza

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Natürlich muss es auch einen Hauptgang geben. Eigentlich hatte ich etwas mit Kürbis vor, am besten mit roter Beete, damit es schön gruselig aussieht. Aber mein Mitesser hat sich Pizza oder etwas ähnliches gewünscht und wollte auf keinen Fall Kürbis.

Da ich noch Pulled Pork von unserer letzten Grillaktion eingefroren hatte, konnte ich das gleich für meine ZombiFuss-Pizza nutzen. Wer kein fertiges Pulled Pork hat, muss nicht gleich den Smoker für 11 Stunden anschmeißen, mittlerweile gibt es das Fleisch auch schon gut vorgefertigt zu kaufen. Natürlich gibt es auch da Qualitätsunterschiede und ich habe auch schon welche probiert. Gewürztechnisch sind sie meistens nicht so doll aber da kann man ja nachwürzen. Als Alternative könnte man allerdings auch Thunfisch aus der Dose verwenden, da erreicht man eine ähnliche Optik.

Zutaten :

:
500 g Mehl
325 ml lauwarmes Wasser
1 Packung Trockenhefe
100 g Pizza-Tomaten
2 Esslöffel Tomatenmark
100 ml Barbecue-Soße
1 Knoblauchzehe
etwas Oregano
etwas Basilikum
200 g geriebener Mozzarella

5 Dattel-Tomaten

300 g Pulled Pork
einige schwarze Oliven
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung :

:
Als erstes den Teig bereiten. Mehl mit Hefe, 1 Prise Zucker und etwas
Salz vermengen, dann das Wasser langsam dazu gießen und dabei den Teig kneten, bis er eine geschmeidige Konsistenz hat. Danach den Teig zugedeckt ca. eine halbe Stunde an einem
warmen Ort gehen lassen.

Während der Teig geht, die Pizza-Tomaten mit Barbecue-Sauce, Tomatenmark, geschälten Knoblauch und Kräuter pürieren und mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Den Teig kurz durchkneten und dünn ausrollen und jeweils zwei Füße daraus schneiden. Aus den Reststücken kann man noch kleine Kreise ausstechen. Alles auf ein Blech legen und abgedeckt zehn Minuten gehen lassen. Die
Tomatensoße auf der Pizza verteilen. Dann mit dem Käse bestreuen. Zum Schluss das Pulled Pork zerzupfen und ebenfalls auf der Pizza verteilen. Die Kreise nur mit Tomatensoße und Käse belegen.

Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe (ca. 230 -250°C) bei
Ober- und Unterhitze 15 bis 20 Minuten backen. Die Mini-Pizzen mit spinnenförmig geschnittenen Oliven belegen und alles heiß servieren.