By Admin

0

Hähnchenkeulen mit Orangen-Sauerkraut

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Ich hatte mal wieder Appetit auf Sauerkraut, allerdings nicht so in der ganz deftigen Variante und deshalb dachte ich, dass Geflügel auch mal eine Idee wäre. Beim Einkaufen sind mir dann die Poulardenkeulen über den Weg gelaufen.

Zutaten :

:
4 Poulardenkeulen, (à 250 g)
2 Teeöffel rosenscharfes Paprikapulver
100 g Schinkenspeckwürfel
2 Zwiebeln
1 Glas Weinsauerkraut
Saft von 3 Orangen
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
1 Teelöffel Kümmelpulver
Öl zum Anbraten
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung :

:
Die Geflügelkeulen im Gelenk teilen und von allen Seiten mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

Das Geflügel von allen Seiten anbraten, wenn es Farbe bekommen hat, an den Rand der Pfanne legen und in der Mitte Zwiebeln und Schinkenspeck anbraten. Alles mit dem Orangensaft ablöschen und das Sauerkraut zugeben. Mit Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Kümmel, Pfeffer, Salz und etwas Zucker würzen.

Alles zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln lassen. Das fertige Gericht mit Salzkartoffeln servieren und mit etwas Petersilie bestreuen.