By Admin

0

Hähnchenspieße mit Shiso

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Auf meinem Balkon wuchert der Shiso lustig, munter vor sich hin und möchte verwendet werden.

Zutaten :

:2 Hühnerbrustfilets
18 große Blätter Shiso
Zitrone, Kirschtomate, Wasabi
2 Esslöffel schwarze Bohnenpaste
1 Knoblauchzehe
2 gehäufte Teelöffel Kartoffelstärke
2 Esslöffel  Sake
2 Esslöffel Sojasauce

Öl zum Braten
2 Cocktailtomate
1/2 Zitrone

Zubereitung :

:
Die Hühnerbrustfilet in ca. 2 cm (nicht größer) große Würfel schneiden. Dann in einen Tiefkühlbeutel geben. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken, dann mit Bohnenpaste, Sake und Sojasoße verrühren. Die Marinade zum Hühnerfleisch geben und einmal gut durchkneten. Jetzt die Kartoffelstärke zugeben und ebenfalls gründlich durchkneten. Alles für eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Shisoblätter an der Blattnabe in zwei Hälften schneiden. Jeweils ein Hähnchenwürfel in ein halbes Shisoblatt rollen. Jeweils 3 Stücke auf einen Spieß stecken. Die Spieße in etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit einem Deckel abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.

Die Spieße mit Tomatenvierteln und Zitronenschnitz servieren.