By Admin

0

Herbstliche Pizza mit Trauben und Tiroler Schinkenspeck

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Von meiner letzten Pizza-Aktion hatte ich noch eine Portion Teig in der Tiefkühltruhe und wollte den verarbeiten. Damit es nicht langweilig wird, war ich am überlegen, was wir uns für einen Belag schmecken lassen würden.

Da ich gerade richtig aromatische Weintrauben da hatte, kam die Idee mit dem Blauschimmelkäse. Denn Käse und Weintrauben harmonieren immer sehr gut. Allerdings sollte auch etwas fleischiges auf der Pizza sein und deshalb kam der Schinken obenauf.

Zutaten :

für zwei runde Pizzen:
1 Portion Pizzanteig
150 g Ziegenfrischkäse mit Kräutern
4 Babyartischocken
1 handvoll Weintrauben (am besten ohne Kerne)
150 g milder Blauschimmelkäse
6 Scheiben Tiroler Schinkenspeck
1 handvoll Feldsalat
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Den Teig halbieren und jeweils 2 Pizza ausrollen, dann jeweils die
Hälfte vom Frischkäse darauf streichen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Artischocken vierteln und mit den Weintrauben auf den Pizzen verteilen. Den Käse in kleine Ecken schneiden und zwischen die anderen

Zutaten :

auf die Pizzen legen.

Die Pizzen im vorgeheizten Backofen bei 250°C (Ober-/Unterhitze) ca. 10 – 12 Minuten backen. Der Rand sollte schön goldbraun sein.

Während die Pizzen backen, den Feldsalat waschen und gründlich abtropfen lassen, dann mit dem Schinkenspeck auf die heißen Pizzen legen. Etwas schwarzen Pfeffer darüber streuen.