By Admin

0

Honigkuchen mit Trockenfrüchten

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Honigkuchen mit Trockenfrüchten

Supersaftig und schön weich. Einfach nur mit Butter bestrichen, schmeckt er eigentlich das ganze Jahr.

je 50g getrocknete Cranberries und Feigen
(natürlich könnt Ihr auch Rosinen, Pflaumen oder Datteln verwenden)
300g Honig
50g Butter
100g brauner Zucker
250g Milch
400g Mehl, 405
2 Eier, M
2 EL Backkakao
1 Päckchen Natron á 5g
70g gehackte Mandeln
1-2 EL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz

Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Eine Kastenform fetten.

Im Thermomix
Cranberries und Feigen in den Mixtopf geben. 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
Honig, Butter, Zucker und Milch in den Mixtopf geben und 6 Min./90°C/Stufe 1 erwärmen.
Abkühlen lassen auf 50°C
Die restlichen

Zutaten :

zugeben und 2 Minuten/Teigstufe kneten.

Ohne Thermomix
Cranberries und Feigen grob zerkleinern.
Honig, Butter, Zucker und Milch in eine Topf geben und solange erwärmen, bis sich der Honig in der Milch aufgelöst hat.
Abkühlen lassen
Die restlichen

Zutaten :

in einer Rührschüssel vermengen, die Honigmilch dazugeben und mit dem Knethaken vermischen.

Den Teig in die Kastenform geben und 60 Minuten backen.