Hot Dog Buns für Eilige

Wer kennt ihn nicht den leckeren Hot Dog aus dem schwedischen Möbelhaus. Allerdings gibt es noch so viele andere Varianten, einige möchte ich euch diese Woche vorstellen. Allerdings fange ich heute mit einem Rezept für Hot Dog Brötchen an. Normalerweise werden diese Brötchen aus einem Brioche-Teig gemacht und der benötigt etwas Zeit. Aber hier habe ich eine Variante für Eilige. Allerdings sind sie mir etwas dunkel geraten aber geschmeckt haben sie trotzdem.

Zutaten :

für 8 Hot Dog Buns:
2 Esslöffel Trockenhefe
200 ml lauwarmes Wasser
30 ml Sahne
80 ml Pflanzenöl
30 g Zucker
1 Ei
1 Teelöffel Salz
450 g Mehl Typ 550
1 Eiweiß

Zubereitung :

:
Zuerst Hefe, Wasser, Sahne, Öl und Zucker miteinander verrühren und 5 Minuten zugedeckt ruhen
lassen. Jetzt Ei, Salz und Mehl unter rühren und zu einem glatten
Teig verarbeiten. Den Teig in 8 gleich schwere Stücke teilen
und daraus längliche Brötchen formen. Diese mit etwas Abstand auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Alles mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten gehen lassen. Das Eiweiß
leicht aufschlagen und damit die Brötchen bestreichen. Im
Anschluss im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Ober-/Unterhitze) 10-12 Minuten backen.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *