By Admin

0

italienisches Weißbrot

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

italienisches Weißbrot

Italienisches Weißbrot, wie es sein soll. 
Aussen knusprig und innen fluffig. 
Am Besten einfach nur mit Salz und Öl genießen.

420g Wasser
1 TL Zucker
15g Hefe
400g Mehl, 550er
280g Semola oder Hartweizengrieß
20g Olivenöl
2,5 TL Salz

Im Thermomix
Wasser und Zucker in den Mixtopf geben, die Hefe hineinbröseln und 3 Min./37°C/Stufe 1 darin auflösen.
Die restlichen

Zutaten :

zugeben und 4 Min./Teigstufe kneten.

Ohne Thermomix
Warmes Wasser in eine Rührschüssel füllen.
Zucker zugeben, die Hefe hineinbröseln und unter Rühren auflösen.
Die restlichen

Zutaten :

zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Sollte er an den Händen kleben, noch etwas Mehl zufügen.

Den Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt 60 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf höchste Stufe vorheizen.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, noch einmal duchkneten und zu einem Brotlaib formen.
Brotlaib aufs Backblech oder heißen Stein legen, mit Hartweizengrieß bestreuen, einschneiden und zugedeckt gehen lassen, bis der Ofen die Temperatur erreicht hat.
Das Brot auf der unteren Einschubleiste in den Ofen geben und 10 Minuten backen.
Dann die Temperatur auf 200°C reduzieren und das Brot noch 35 Minuten fertigbacken.