By Admin

0

Kalbsschnitzel mit Steinpilzsoße und Spätzle

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

So oft gibt es bei uns Paniertes ja nicht aber wenn mir mal danach ist, werden es meistens Kalbsschnitzel. Natürlich verändere ich dann immer die Beilagen. Dieses Mal hatte ich mich für selbstgemachte Spätzle und eine Steinpilzsoße entschieden.

Ein passendes Rezept für die Spätzle hatte ich bereits hier veröffentlicht und auch wie die Schnitzel zubereitet werden, habe ich bereits veröffentlicht. Wenn ihr mal schauen wollt, hier ist das Rezept.

Zutaten :

für die Steinpilzsoße:
10 g getrocknete Steinpilze
2 Schalotten
400 g frische Steinpilze
2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Mehl
250 ml Kalbsfond
1 Glas trockener Rotwein
3 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
200 ml Sahne
Salz,
Pfeffer
etwas Worcester Sauce

Zubereitung :

:
Die getrockneten Pilze mit Wasser einweichen. Dann die Schalotten schälen und würfeln. Die Pilze putzen, waschen und klein schneiden.

Die Butter schmelzen, darin die Schalotten und die Pilze anschwitzen, das Mehl darüber stäuben und dann das Einweichwasser von den Pilzen dazu gießen. Rotwein und Kalbsfond ebenfalls dazu gießen und alles aufkochen, dann mit Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Pfeffer und Salz würzen.

Wenn die Soße etwas reduziert ist, die Sahne zugeben und weiter köcheln lassen. Dann mit Worcester Sauce, Pfeffer und Salz abschmecken.