By Admin

0

Kanarischer Kartoffelsalat

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Da fangen wir heute mal mit dem Kartoffelsalat an. Denn nur die Tapas
machen ja nicht satt. Außerdem machen die vielen kleinen Gerichte durchaus ganz schön Arbeit, da ist so ein einfacher Salat schon eine Vereinfachung.

In Vorbereitung meines Tapasabends hatte ich einiges an Gerichten zusammengesucht und dabei auch diesen Salat gefunden. Allerdings hat mir dann das Originalrezept doch nicht zu hundert Prozent gefallen und ich habe es nach meinem Gusto abgewandelt.

Zutaten :

:
500 g kleine festkochende Kartoffeln
1 Bund Petersilie
1 Bio-Zitrone
1 Knoblauchzehe
1/2 Peperoni
2 Esslöffel ganze Mandeln (mit Haut)

6-8 Cornichons
4 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Schale der Zitrone abreiben und dann die Zitrone auspressen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Peperoni längst halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtflein fein würfeln. Die Mandeln grob hacken und die Cornichons würfeln. Petersilie, Olivenöl, Zitronenschale und -saft zu einem homogenen Dressing verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Kartoffeln abschrecken und vierteln. Dann mit dem Dressing, den Cornichons, Mandeln, Knoblauch und Kapern vermischen. Den Salat für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.