By Admin

0

Kanelbullar-Waffeln

Categories : Einfache rezepte
Spread the love


In letzter Zeit habe ich immer mal wieder mit meinem Waffeleisen herumexperimentiert. Eines meiner Versuche sind diese leckere Zimt-Hefe-Waffeln. Wer kein Waffeleisen hat, kann aus diesem Rezept auch normale Zimtschnecken backen.

Zutaten :

:
80 g weiche Butter
125 ml Milch
1 Teelöffelspitze Salz
60 g Zucker
225 g Weizenmehl
½ Packung Trocken-Hefe
2 gestrichene Teelöffel Zimt

Zubereitung :

:
Hefe, 35 g Zucker und Milch mit dem Knet- und Mahlaufsatz 1 Minute auf Stufe
5 bei 30° miteinander verrühren. Dann Mehl, 40 g Butter und Salz zufügen und mit
dem Teigprogramm P3 verkneten und 40 Minuten gehen lassen.

Den restlichen Zucker und die restliche Butter mit dem Zimt verrühren.
Den fertig gegangenen Teig zu einer rechteckigen Platte ausrollen, mit
der Zimtbutter bestreichen und von einer Seite her aufrollen.

Aus der Rolle ca. 2 cm breiten Scheiben schneiden. (Das müssten 8 Scheiben werden). Dann jeweils zwei Scheiben in das vorgeheizte Waffeleisen legen und je nach Bedienungsanweisung ausbacken (bei mir waren das 3 Minuten). Die Waffeln herausnehmen und die restlichen genauso ausbacken.