Kartoffelauflauf mit Bacon und Tomaten

Gerade in der Woche habe ich zur Zeit nur selten Lust, Aufwendiges zu kochen. Es sollte schnell gehen, keinen großen Aufwand machen und die

Zutaten :

sollten schon in meiner Küche sein 😉

Da ich zum Abendessen alleine war, habe ich auch nur für mich eine Portion zubereitet. Wer mehr will, vervielfacht einfach die Mengen im Rezept.

Zutaten :

für 1 Portion:
250 g kleine Kartoffeln
6-8 Scheiben Bacon
50 g Kirschtomaten
1 Lauchzwiebel
2 Esslöffel Schmand
3 Esslöffel Sahne
75 g Schafskäse
1 Ei
1/2 Knoblauchzehe
2 Esslöffel geriebener Parmesan
1 Teelöffel gehackte Petersilie
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser bissfest garen. Derweil eine Auflaufform mit dem Bacon auslegen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schmand mit der Sahne verrühren. Den Schafskäse fein zerkrümeln und zum Schmand geben. Die Eier, Lauchzwiebeln und Knoblauch ebenfalls zum Schmand geben. Alles kräftig mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Kartoffeln abgießen, abschrecken und halbieren. Die Hälfte der Schmandmasse in die Auflaufform geben, dann Kartoffeln und Tomaten darauf verteilen und mit dem Rest der Schmandmischung bedecken. Den Parmesan darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat. Mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *