By Admin

0

Kartoffelsalat vom Feld

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Kartoffelsalat vom Feld

800g Pellkartoffeln
3 hartgekochte Eier
1 dicke Zwiebel
150g Wasser
1 TL gekörnte Brühe
3 Eigelb
30g scharfen Senf
50g Öl
30g Balsamico bianco
Salz, Pfeffer
150g Speckwürfel
80g Feldsalat, küchenfertig
evtl. rosa Pfefferkörner

Im Thermomix
Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Wasser und Brühe zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 aufkochen und danach gut abkühlen lassen.
Eigelb und Senf zur Zwiebelbrühe geben.
Eine Kanne auf den Deckel stellen und Öl und Essig einwiegen.
Messbecher einsetzen und das Essig-Öl-Gemisch 2 Min./Stufe 4 langsam durch die Deckelöffnung laufen lassen.
Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken

Ohne Thermomix
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit Wasser und Brühe 5 Minuten aufkochen, in eine hohe Rührschüssel umfüllen und danach gut abkühlen lassen.
Eigelb und Senf zur Zwiebelbrühe geben.
Öl und Essig in einer Kanne abwiegen.
Mit einem Handmixer die Eigelb-Senf-Brühe aufschlagen und das Öl-Essig-Gemisch in dünnem Strahl unter die Brühe mixen.

lecker mit Schlesischer Weißwurst

Die Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett kross ausbraten.
Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Eier ebenfalls in Scheiben schneiden.
Kartoffeln, Eier und Sauce in einer Schüssel vermischen.
Den Feldsalat unter den Kartoffelsalat heben und mit den Speckwürfeln bestreuen. Noch einmal kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Wer mag streut auch noch einige rosa Pfefferkörner über den Salat.

  • Ihr könnt den Salat schon am Vortag zubereiten, dann zieht die Sauce schön ein. Feldsalat und Speck sollten dann aber erst kurz vor’m Servieren untergemischt werden