By Admin

0

Käse-Nudeln im One-Pot-Style

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Für die Enchiladas hatte ich letzten einen sehr leckeren Käse aus dem Voralberg verwendet und der war mir auch für Käsespätzle empfohlen worden. Nun hatte ich zwar keine Spätzle aber Nudeln schmecken ja genauso gut. Wer diesen Käse nicht zu kaufen bekommt, kann natürlich auch einfach Gouda nehmen.

Zutaten :

:
1 Stange Lauch 
2 EL Olivenöl
300 ml Weißwein
500 g kurze Nudeln
250 g Kochschinken
100 g Raisskäse
1/2 Bund Petersilie
250 g Schlagsahne
Muskatnuss
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten
etwas Lauchgrün zum dekorieren

Zubereitung :


Als erstes den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Den Kochschinken würfeln und den Käse reiben. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Etwas Öl in einem Topf erhitzen, den Lauch und den Kochschinken darin kurz anbraten, mit dem Weißwein ablöschen und aufkochen. Ca. 600 ml Wasser und Sahne dazugießen und erneut aufkochen, dann mit Salz würzen. Die Nudeln dazugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Nudeln gegart sind.

Käse und Petersilie unterrühren, dann mit Pfeffer, Salz und etwas Muskatnuss abschmecken. Auf Teller verteilen und mit dem Lauchgrün bestreuen.