By Admin

0

Kochduell 2018 – Fruchtige Hähnchenpralinen im Speckmantel mit Pfifferling-Zucchini-Rahmnudeln

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Als ich den Warenkorb gelesen hatte, hatte ich gleich ganz viele Ideen aber was ich mit einer einzelnen Plaume anstellen sollte, war mir ein Rätsel. Beim Einkaufen hatte ich dann Riesenpflaumen gesehen und da war die Idee mit der fruchtigen Füllung geboren. Wer das Rezept nachkochen möchte, kann auch einfach einen Löffel Pflaumenmus nehmen. 😉

Der Warenkorb:
1. 150 g Garnelen
2. 1 walnussgroßes Stück Ingwer
3. 1 Zucchini
4. 200 g Spaghetti
5. 1 Granatapfel
6. 100 ml Kokosmilch
7. 1 Stück Grana padano/Parmesan
8. 1 Avocado
9. 1 Zitrone (etwas Saft)
10. 2 Hühnchenbrustfilets
11. 250 g Pfifferlinge
12. 1 Tasse Risottoreis
13. 100 g Bacon
14. 1 Becher Mascarpone (der halbe)
15. 100 g Himbeeren
16. 100 g Heidelbeeren
17. 1 Pflaume

Zusätzliche

Zutaten :

:
Einige Spritzer Zitronensaft
Etwas Öl zum Braten
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Die Pflaume entkernen und fein hacken, dann in etwas Öl anrösten. Etwas
Wasser zugeben und alles köcheln bis die Pflaume gemust ist. Die
Hähnchenbrustfilets jeweils einmal längst und quer halbieren, etwas
plattieren, mit Pfeffer und Salz würzen, dann mit dem gerösteten
Pflaumenmus bestreichen, zusammenklappen und mit dem Bacon umwickeln.
Von allen Seiten gut anbraten und im Backofen bei 80°C etwas ruhen
lassen.

Die Pfifferlinge putzen, gründlich waschen und dann trocken tupfen. Die
Zucchini putzen und würfeln. Beides im Bratenfond anbraten, die
Mascarpone dazu geben und mit Pfeffer, Salz und einigen Spritzern
Zitronensaft würzen. Den Fleischsaft dazu geben.

Die Spaghetti nach Packungsangaben in reichlich Salzwasser bissfest
garen. Die Nudeln abgießen und auf Teller verteilen, dann die
Pfifferlinge und Zucchinis zusammen mit dem Hähnchenfilets darüber
anrichten. Parmesan darüber hobeln.