By Admin

0

Kochduell dieses Mal mit vegetarischem Warenkorb

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Ich hatte ein Kochduell in einem Kochforum gewonnen und durfte deshalb den neuen Warenkorb bestimmen. Bei diesen Kochduellen werden immer eine gewisse Anzahl an Lebensmitteln vorgegeben, die unbedingt verwendet werden müssen. Daneben gibt es immer noch Lebensmittel, die man normalerweise in seinen Vorratsschränken hat, die man zusätzlich verwenden kann. Mir hatte zum Beispiel beim letzten Kochduell eine passende Beilage gefehlt und da habe ich einfach aus Wasser und Mehl Wantan-Blätter hergestellt und diese dann frittiert.

Warenkorb:
1 frische Chilischote
5 große Datteln (ca. 110 g)
1 Gurke
30 g Kakao
6 mittelgroße Kartoffeln
1 Dose Kichererbsen (250 g Abtropfgewicht)
1 Dose Kidneybohnen
1 Kohlrabi
1-2 Limetten
2 Möhren
1 kleine Papaya
1 Packung Physalis
1 Becher Schmand
1 Esslöffel Tahin
125 g Tortilla-Chips

Mehl,
Zucker (alle Sorten), Milch, Sahne, Gewürze, Kräuter (frisch und
getrocknet), Eier, Öle, Fette (wie Butter etc.), Zwiebeln, Knoblauch,
Stärke, Gelatine, Zitrone, Essigsorten

Natürlich hatte ich auch ausprobiert, was man mit dem Warenkorb so alles anstellen kann und selbst ein Drei-Gänge-Menü kreiert. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen:

Als Vorspeise gab es einen sehr leckeren Gurken-Papaya-Salat mit Mojito-Dressing.

Als Hauptgang hatte pikante Frikadellen mit Schmand-Gemüse-Kartoffeln zubereitet.

Natürlich durfte auch ein Dessert nicht fehlen, der Schoko-Humus mit Physalis war echt lecker.