By Admin

0

Kochklopse mit Petersiliensoße

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich gibt es bei uns zu Kochklopsen immer eine süßsaurer Soße aber ich hatte gerade soviel Petersilie da und ich wollte unbedingt etwas damit zubereiten. Anders als bei meinen üblichen Kochklopsen hatte ich die Kapern nicht in die Soße getan sonder fein gehackt in die Hackfleischmasse.

Ich muss sagen, die Kombination aus Petersiliensoße und den würzigen Hackklopsen hat uns allen wirklich sehr gut geschmeckt.

Zutaten :

:
1 Zwiebel
2 Esslöffel Kapern
2-3 Sardellen
1 Brötchen
400g  gemischtes Gehacktes
1 Ei
1 Teelöffel Senf
Semmelkrumen
Lorbeerblatt
2 Esslöffel Butter
3 Esslöffel Mehl
1 Bund Petersilie
etwas Zitronensaft
Zucker, Salz und Pfeffer

Zubereitung :

:
Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Die Kapern und die Sardellen fein hacken. Das Brötchen in kaltem Wasser
einweichen  und ausgedrückt zum Hackfleisch geben und zusammen mit dem
Ei, den Zwiebelwürfeln, den Kapern, den Sardellen, Senf sowie Pfeffer und Salz verkneten. Soviele Semmelkrumen dazu geben, damit die Masse nicht mehr klebt.

Mit nassen Händen Klöße aus der Hackfleischmasse formen. In leicht
siedendem Salzwasser mit dem Lorbeerblatt ca 15 Min gar ziehen lassen. Das Wasser sollte auf
keinen Fall kochen. Dann mit einem Schaumlöffel entnehmen und kurz warm
stellen.

Die Butter schmelzen und das Mehl darin anschwitzen, dann schluckweise soviel von der Kochbrühe dazugeben bis eine sämige Soße entstanden ist. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, dann zur Soße geben. Mit Salz,
Zitronensaft und etwas Zucker abschmecken.

Dazu passen Salzkartoffeln.