By Admin

0

Kohlrabigemüse mit Mettbällchen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Kohlrabigemüse mit Mettbällchen aus dem Thermomix

600g Kartoffeln
4 Kohlrabi mit Grün
50g Butter
5 EL Zucker
4 TL gekörnte Brühe
220g Sahne zum Kochen
4 frische Bratwürstchen oder 500g Brät

Im Thermomix
Die Kartoffen schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.
Kohlrabi schälen, die zarten grünen Blätter aufheben, und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden.
Die Butter und den Zucker in den Mixtopf geben, 3 Min./110°/Stufe 1,5 leicht karamellisieren.
Die Kartoffel- und Kohlrabiwürfel, die gekörnte Brühe und die Sahne dazugeben.
Das Brät der Bratwürstchen aus der Pelle drücken und zu kleinen Mettbällchen formen.
Die Mettbällchen in den Varoma-Einlegeboden legen.
Mixtopf verschließen, Varoma aufsetzen und 30 Min./ 110°C/ Rückwärtslauf / Stufe 1,5 kochen.
Die Kohlrabiblättchen klein schneiden und über das fertige Gemüse streuen.

Ohne Thermomix
Die Kartoffen schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.
Das Brät der Bratwürstchen aus der Pelle drücken und zu kleinen Mettbällchen formen.
Kohlrabi schälen, die zarten grünen Blätter aufheben, und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden.
Die Butter und den Zucker in einen Topf geben und leicht karamellisieren.
Die Kartoffel- und Kohlrabiwürfel dazugeben und 3 Minuten im Butter-Zucker-Gemisch anschwitzen, die gekörnte Brühe und die Sahne (hier reichen auch 150g Sahne) dazugeben. Umrühren.
Die Mettbällchen auf die Kohlrabi- und Kartoffelwürfel legen und alles ca. 10 Minuten bei geringer Hitze (mit Deckel) köcheln lassen, dabei ab und zu vorsichtig umrühren.
Die Kohlrabiblättchen klein schneiden und über das fertige Gemüse streuen.