By Admin

0

Köttbullar

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Köttbullar

600g Gehacktes 1/2+1/2
3 EL Paniermehl
2 Eier
3 EL Sahne
1/2 TL Salz
Pfeffer
150g Rotwein
400g Rinderfond oder Brühe
150g Kochsahne
1 Döschen Lacroix – Pilz-Paste 
 Salz, Pfeffer, Zucker

Im Thermomix
Das Hackfleisch zusammen mit dem Paniermehl, den Eiern, der Sahne Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 4 Min./Teigstufe kneten.

Ohne Thermomix
Das Hackfleisch zusammen mit dem Paniermehl, den Eiern, der Sahne Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit den Händen gut vermengen.

Das Hack mit feuchten Händen zu Kugeln drehen und in einer Pfanne mit Öl rundherum braun anbraten (Die Köttbullar sollen in der Sauce gar ziehen).
Die Köttbullar in einen Topf geben.

Den Rotwein in die Pfanne geben, um den Bratensatz abzulöschen, und komplett einkochen lassen.
Den Rinderfond dazugeben und um die Hälfte reduzieren.
Die Sahne und die Pilzpaste dazugeben und noch mal 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Sauce über die Köttbullar geben und noch 10 Minuten bei geringer Temperatur ziehen lassen.

  • Köttbullar mit Salzkartoffeln und Preisselbeeren servieren
  • der Rotwein kann durch roten Traubensaft ersetzt werden
  • die Pilzpaste findet Ihr auch im Supermarkt bei den Fonds
  • nach einem Rezept von Tim Mälzer zu “schmeckt nicht gibt’s nicht” Zeiten