By Admin

0

Kürbis-Tonka-Creme

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Kürbis-Tonka-Creme

Ergibt 4 kleine Gläser

1/2 Tonka
350g Hokkaidofruchtfleisch mit Schale
250g Kokosmilch
40g Zitronensaft
190g Gelierzucker 3:1
20g Rum

Im Thermomix
Die Tonka in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
Hokkaido in Stücke schneiden, mit der Kokosmilch dazugeben und 12 Min./110 Stufe 2 kochen.
20 Sek./Stufe 10 pürieren.
Zitronensaft und Gelierzucker zugeben und 5 Min./110°/Stufe 2 aufkochen.
Rum dazugeben und 10 Sek./Stufe 3 untermischen.

Ohne Thermomix
Die Tonka auf der Muskatreibe reiben.
Hokkaido in Stücke schneiden, mit der Kokosmilch und der Tonka in einen Topf geben und ca. 15 Minuten kochen, bis das Kürbisfruchtfleisch weich ist (Konsistenz wie ne gekochte Kartoffel).
Zitronensaft und Gelierzucker zugeben, aufkochen und 4 Minuten kochen lassen.
Rum dazugeben und untermischen.

Die Kürbis-Tonka-Konfitüre sofort in saubere Gläser füllen und die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Die Creme ist zuerst sehr flüssig, aber keine Sorge, sie wird schon….

  • wer ihn nicht mag, lässt den Alkohol weg
  • die Creme schmeckt nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch in Quark oder als Fruchtspiegel zu verschiedenen Desserts
  • Tonkabohnen bekommt Ihr im Supermarkt, beim Gewürzhändler auf dem Wochenmarkt oder in der Apotheke

Aufgrund vieler Nachfragen habe ich hier jetzt noch die Variante mit 2:1 Gelierzucker, ohne Alkohol und einer größeren Menge für Euch

Ergibt 5 große Gläser

1 Tonka
800g Hokkaidofruchtfleisch mit Schale
500g Kokosmilch
80g Zitronensaft
500g Gelierzucker 2:1

Im Thermomix
Die Tonka in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
Hokkaido in Stücke schneiden, mit der Kokosmilch dazugeben und 15 Min./110 Stufe 2 kochen.
20 Sek./Stufe 10 pürieren.
Zitronensaft und Gelierzucker zugeben und 6 Min./110°/Stufe 3 aufkochen.

Ohne Thermomix – ändert sich an der

Zubereitung :

nix