By Admin

0

Labskaus, so wie er mir schmeckt

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Labskaus ist ja für uns Binnenländer eher etwas ungewöhnlich aber ich habe ihn schon so gut zubereitet gegessen und wollte es jetzt einfach mal selber probieren. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten der

Zubereitung :

. Einmal kann man Corned Beef verwenden oder auch gepökelte Rinderbrust. Da ich Corned Beef nicht mag, hatte ich mich für die Rinderbrust entschieden. Allerdings musste ich diese bei meinem Fleischer bestellen, gepökelte Rinderbrust war nirgendwo zu bekommen. Mein Fleischer hatte das Fleisch nur sehr leicht gepökelt. Bei entsprechend höheren Salzgehalt muss man das Fleisch entweder wässern oder in Wasser aufkochen und dann muss man den Fond allerdings wegschütten, da er doch recht salzig ist.

Zutaten :

:
4 Zwiebeln
500 gepökelte Rinderbrust
6-8 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
700 g mehligkocende Kartoffeln
3-4 mittelgroße rote Beete Knollen
Pimentpulver
4 Eier
1 kleines Glas eingelegte rote Bete
4 Salzgurken
4 Rollmöpse
etwas Öl zum Anbraten
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Rinderbrust mit den Zwiebeln, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und etwas Salz mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Dann garen bis das Fleisch weich ist (ca. 1,5 Stunden), es sollte allerdings nicht zerfallen.

Kartoffeln und rote Beete schälen und waschen, dann grob würfeln. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und darin die Kartoffeln und die rote Beete  garen. Falls es zu wenig Brühe gibt, alles mit etwas Wasser aufgießen, bis das Gemüse bedeckt ist.

Fleisch, rote Beete und Kartoffeln durch den Fleischwolf drehen. Soviel vom Kochsud zugeben, bis eine breiige Konsistenz erreicht ist. Mit Pfeffer, Salz und etwas Piment abschmecken.

Die Eier in etwas Öl anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Die eingelegte rote Beete und die Salzgurken würfeln. Den Labskaus auf Teller anrichten. Jeweils ein Spiegelei daraufsetzen und die rote Beete Würfel und Gurkenwürfel darüber verteilen. Dazu jeweils einen Rollmops geben.