By Admin

0

Lammfilet mit Kürbis-Nudel-Salat

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Zutaten :

:
1 Chilischote
4 Esslöffel Olivenöl
6 Esslöffel Granatapfel-Essig
gemahlener Kreuzkümmel
Agavendicksaft
400 g Reisnudeln (Kritharaki)
500 g Kürbis (ohne Schale gewogen)
1/2 Bund Lauchzwiebeln
1⁄2 Bund glatte Petersilie
1 Granatapfel
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
600 g Lammlachse
Salz, Pfeffer,
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Die Chilischote längst halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Aus dem Olivenöl, Essig, Kreuzkümmel, Agavendicksaft, Pfeffer, Salz und der gehackten Chilischote ein Dressing bereiten.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Dann abgießen und noch warm mit dem Dressing verrühren.

Kürbis waschen, vierteln und mit einem Löffel die Kerne herauslösen, dann grob grob raspeln. In etwas Öl anschwitzen und ca. 5 Minuten garen, dann zu den Nudeln geben.

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kerne aus dem Granatapfel lösen und mit den Zwiebeln und der Petersilie zum Salat geben.

Für das Lammfilet den Knoblauch schälen und halbieren. Etwas Öl erhitzen, das Fleisch darin rundherum 4–5 Minuten kräftig braten, dabei den Rosmarin und den Knoblauch mit in die Pfanne geben. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 5 Minuten in Folie gewickelt ruhen lassen. Dann in Tranchen schneiden.