By Admin

0

Lauchgratin

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Lauchgratin

Dies ist eins der Lieblingsgerichte meiner Kindheit. Schon damals immer “bitte mit viel Sauce”

70g Gruyere oder anderer Hartkäse
500g Wasser
4 Stangen Lauch
500g Wasser
1 Knoblauchzehe
60g Butter
60g Mehl
50g Kochsud
400g Milch
1 TL gekörnte Brühe
3-4 Spritzer Worchestersauce
60g Kochsahne
Saft von 1/2 Zitrone
Pfeffer
Muskat
8 Scheiben gekochten Schinken

Im Thermomix
Käse in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
Wasser in den Mixtopf.
Lauchstangen putzen, halbieren und im Varoma 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
Die Lauchstangen zur Seite stellen.
Das Wasser abgießen, dabei aber 50g aufbewahren.
Knoblauch 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Butter zugeben und 2 Min./100°C/Stufe 1 auslassen.
Mehl zugeben und 4 Min./90°C/Stufe 1 anschwitzen.
Jetzt den Kochsud, Milch, Brühe und die Worchestersauce zufügen und 10 Min./90°C/Stufe 1 kochen.
50g vom zerkleinerten Käse, Kochsahne und Zitronensaft in die Sauce geben, 30 Sek./Stufe 2 vermischen.
Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken und weitere 2 Min./90°C/Stufe 1 köcheln.

Ohne Thermomix
Die Lauchstangen putzen, halbieren und in etwa 10 Minuten bissfest garen.
In der Zwischenzeit den Käse reiben.
Die Lauchstangen abgießen, dabei aber 50g Kochsud aufbewahren.
Die Lauchstangen abtropfen lassen.
Knoblauch in feine Würfel schneiden.
Butter erhitzen und den Knoblauch kurz glasig braten.
Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen.
Den Kochsud und die Milch nach und nach, unter Rühren, hinzufügen und aufkochen lassen.
Brühe und die Worchestersauce zufügen und 10 Minuten auf niedriger Temperatur kochen. Dabei immer schön rühren.
50g vom zerkleinerten Käse, Kochsahne und Zitronensaft in die Sauce geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken und weitere 2 Minuten köcheln.

Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen
Die Lauchstangen mit dem Schinken umwickeln und in eine Auflaufform legen.
Die Sauce über die Lauchstangen geben, mit dem restlichen Käse bestreuen und 20 Minuten überbacken.

  • dazu passen frisches Baguette und ein grüner Salat