By Admin

0

Leckere Käse-Hackfleisch-Suppe

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Als Anfang März der ganze Corona-Mist immer ärgerlicher wurde, hatte ich mir einen kleinen Vorrat angelegt für den Fall, dass ich ohne große Vorwarnung 14 Tage in Quarantäne gemusst hätte. Natürlich hatte ich nix gehamstert, sondern einfach ein paar von den haltbaren Sachen, die ich normalerweise sowieso kaufe. Mein Mitesser hat da auch ein paar Sachen ins Einkaufskörbchen gelegt, so zum Beispiel Schmelzkäse. Den kaufe ich üblicherweise nicht, denn es gibt leckeren Käse. Nun wollte die Packung verwendet werden und da kam mir die Idee mit einer Käsesuppe.
 

Zutaten :

:
2 Stangen Porree
4 mehligkochende Kartoffeln
3-4 Tomaten
500 g Hackfleisch
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel edelsüßes Paprikapulver
800 ml Fleischbrühe

200 g Sahneschmelzkäse
Pfeffer, Salz
Öl zum Anbraten

Zubereitung :

:
Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und gründlich waschen. 
Dann in 1⁄2 cm 
breite Stücke schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und grob reiben. Die Tomaten waschen und würfeln.

Etwas Öl erhitzen, darin das Hackfleisch krümelig anbraten, jetzt das Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Das Ganze mit der Fleischbrühe ablöschen und mit Paprika und Pfeffer würzen. Den Lauch, die Tomaten und die Kartoffeln zugeben und die Suppe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.