By Admin

0

Linguini mit Käsesoße und Wirsing, getrockneten Tomaten und Kapern

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Dank einer Erkältung lag ich ja zu hause und konnte nicht wie geplant im Liebstöckel essen gehen. Deshalb habe ich mir ein Gericht von deren Speisekarte gemopst von dem ich alle

Zutaten :

zuhause hatte und es nachgekocht. Es war außerdem eine gute Möglichkeit, den Kopf Wirsing, den ich am Wochenende gekauft hatte, aufzubrauchen. Das ist eh immer so ein Problem, denn kleine Wirsingköpfe gibt es nicht zu kaufen.

Zutaten :

:
1 Zwiebel
1 Esslöffel Öl
1-2 Teelöffel Mehl
1/8 l Weißwein
200 ml Sahne
100 g geriebener Bergkäse
Muskatnuss
50 g getrocknete Tomaten
4-5 Blätter Wirsing
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Kapern
Olivenöl zum Braten
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:
Die Zwiebel schälen, würfeln und in dem Esslöffel Öl anschwitzen, dann mit Weißwein ablöschen, aufkochen und die Sahne dazugießen. Die Soße etwas köcheln lassen und den geriebenen Bergkäse unterrühren. Die Soße mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Die getrocknete Tomaten klein schneiden. Den Wirsing gründlich waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und würfeln.

Den Wirsing in etwas Olivenöl anbraten, die getrockneten Tomaten und den Knoblauch dazu geben und weiterbraten. Zum Schluss die Kapern zugeben und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Linguini in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die fertigen Nudeln abgießen und mit dem Wirsing vermischen. Dann auf Teller verteilen und jeweils etwas Käsesoße darüber geben.