By Admin

0

Linsen-Basmatireis-Pfanne

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Das Rezept für diese Pfanne habe ich auf der Suche nach Linsengerichten bei lecker.de gefunden aber wie immer etwas abgeändert. Ich hatte noch einige rote Linsen und hatte dafür nach einem passendem Rezept gesucht, als ich dann fündig wurde, hatte es den Vorteil, dass ich alle

Zutaten :

zuhause hatte und somit gleich loslegen konnte.

Zutaten :

:
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehe
3 Möhren
4 Tomaten
1 Esslöffel Vadouvan-Gewürzmischung
400 g Basmatireis
200 g rote Linsen
1,5 l Gemüsebrühe(ungesalzen)
1 Bio-Limette
300 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung :


Zwiebel , Knoblauch und Möhren schälen, waschen und dann würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren, den Strunk entfernen und ebenfalls würfeln.

Die Gewürzmischung mit einer Gewürzmühle zerkleinern. Etwas Öl erhitzen, Möhren, Zwiebeln und Hälfte des Knoblauchs zusammen mit der Gewürzmischung anschwitzen. Tomaten, Reis sowie Linsen zufügen und gut mit den Gewürzen mischen. Die Brühe angießen, ­aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren.

Den restlichen Knoblauch zum Joghurt geben und diesen mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Linsen-Reis-Mischung ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit einem Klecks Joghurt und einigen Limettenschnitzen anrichten.