By Admin

0

Mal wieder gemütlich gegrillt

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Früher haben wir öfters mal den Rost (Grill) angeschmissen und zusammen mit den Nachbarn auch einfach mal nur fürs Abendessen gebraten (gegrillt). Aber letztes Jahr wurde unser Grillpavillion abgerissen, da er angeblich der Gestaltung der Grünanlagen im Weg war. Dadurch waren wir extrem wetterabhängig und es war immer ein ganz schöner Aufwand, Bänke und Tische rauszuschleppen. Nun kam dieses Jahr noch der Coronamist dazu, weswegen wir auf große Grillpartys verzichtet haben.

Aber jetzt hatten wir mal wieder so richtig Appetit auf Leckereien vom Grill. Da es immer noch blöd ist, wenn sich so viele Leute zusammenrotten haben wir eben zu dritt gegrillt. Das hatte natürlich den Vorteil, dass wir das Grillgut mit einem Mal auf den Rost legen konnten.

Ich hatte eine bunte Auswahl an verschiedenen kleinen Schmankerln vorbereitet. Die Rezepte dazu wird es in den nächsten Tagen geben. Von den Mengen her habe ich die Rezepte allerdings so gestaltet, dass 4 Leute davon satt  werden. Ich habe für unseren Grillabend immer nur eine Teilmenge zubereitet, denn wir wollten ja verschiedene Sachen probieren.

Rinderfiletspieße in Whiskey-Senf-Marinade

Fleischzöpfchenin in Kaffeemarinade

Scharfe Grillfackeln

Gefüllte Hackfleisch-Bacon-Bömbchen

Gegrillte Tomaten mit Kräuteröl

Camembert-Kartoffel-Päckchen

Libanesischer Brotsalat mit Sumach

Zitronen-Minz-Limonade