By Admin

0

Medaillons, überbacken auf Jaroma

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

überbackene Medaillons auf Jaroma

Ein Rezept für 3 Personen


600g Jaromakohl (wenn Ihr keinen Jaroma bekommt, könnt Ihr auch Spitzkohl nehmen)
600g Schweinfilet
6 Scheiben Bacon
2 EL Butterschmalz
200g Milch
150g Kochsahne
200g Gorgonzola dolce
1 TL Zwiebelgranulat
1/2 TL Salz
Pfeffer

Eine Auflaufform fetten und den Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Die äusseren Blätter des Jaroma abziehen und den Strunk entfernen.
Den Jaroma in vierteln, in Streifen schneiden und in die Auflaufform geben.
Das Schweinefilet in 6 Medaillons teilen und jedes Medaillon mit einer Scheibe Bacon umwickeln.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von jeder Seite anbraten bis der Speck schön knusprig ist.
Die Medaillons auf den Kohl setzen.
Die Milch und die Sahne in die Pfanne geben und den Bratenfond damit lösen.
Gorgonzola in Stücke schneiden (einen Streifen von 2 x 6 cm aufbewahren) und in der Sahnemilch auflösen, kurz aufkochen und mit dem Zwiebelgranulat, Pfeffer und Salz abschmecken.
Den restlichen Gorgonzola in 6 Stücke schneiden.
Die Sauce über die Medaillons gießen und noch ein Stück Gorgonzola auf jedes Medaillon legen.
Das Gericht in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten überbacken.

  • ein schnelles Gericht, welches in nicht mal 30 Minuten auf dem Tisch steht
  • dazu passen Kartoffeln, Pü oder Monkey Bread
  • und nein, der Kohl muss nicht blanchiert werden, er gart in der Sauce.